Verwenden Sie schon Facebook um Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu promoten?
Suchen Sie nach neuen Möglichkeiten Ihre Produkte darzustellen?
Es gibt mehr Möglichkeiten, als nur Bilder von Ihren Produkten oder Dienstleistungen auf Facebook zu veröffentlichen.

1. Frage Deine Fans, warum Sie Dein Produkt/Dienstleistung lieben

zalando hashtag
zalando gewinnspiel
Unter USG – User generated Content versteht man Inhalte, die von Ihren Kunden, passend zu Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung erstellt wurden. Bilder, Videos, Erfahrungsberichte….
Viele Menschen lieben es, Content zu erzeugen und auf Social Media Kanälen zu teilen.

Ganz gleich ob Ihre Kunden nun Ihre Produkte tragen, verwenden oder darüber sprechen, die gemachten Fotos oder Videos zeigen die Produkte in einer authentischen Art und Weise und helfen Ihnen dabei, ein größeres Publikum zu erreichen.
UGC gibt Kunden neue Ideen, wie Sie Ihre Produkte verwenden können und regt diese zum Kauf an.

Der beste Weg, UGC zu bekommen, ist direkt danach zu fragen. Zum Beispiel könnten Sie Fans im Rahmen einer Verlosung bitten, Fotos zu posten, die Menschen mit Ihrem Produkt zeigt. Sie könnten auch einen speziellen Rabatt für Fans bieten, die ihre Fotos auf Facebook mit einem bestimmten hashtag teilen. Es geht darum, Ihre Fans wissen zu lassen, dass Sie wollen, dass Sie ihre Inhalte teilen.

Bitten Sie Ihre User, Ihre Inhalte auch auf anderen sozialen Kanäle, wie Instagram, Twitter, oder auch YouTube zu teilen.

2. Zeige creative Möglichkeiten Dein Produkt zu nutzen

creative Möglichkeiten UGC
Mehr als 60 % der Kunden wollen mehr Inhalte, die zeigen, wie man die Produkte Ihrer Marke verwenden kann.
Zeigen Sie kreative Ideen bei der Verwendung Ihrer Produkte z. B. durch Videos.

Sie könnten Facebook Live-Videos dazu verwenden, Produkte zu verkaufen, in dem Sie Kundenfragen darüber beantworten.
Das beste dabei, Sie benötigen keine teure Videoausrüstung, sondern können Ihr Handy dazu verwenden.

In Ihren eigenen Videos, können Sie einfach Ihre Produkte zeigen und erklären. Sie könnten auch zeigen, wie andere Menschen sie verwendet haben (UGC) und geben wertvolle und inspirierende Lifestyle-Tipps.

3. Empfehlungen

Kundenempfehlungen sind eine der besten Möglichkeiten, Menschen mit ähnlichen Interessen, wie Ihre Kunden zu erreichen.

Wenn Sie ein Treueprogramm für Ihr Unternehmen starten möchten, suchen Sie nach einem Programm, das eine Vielzahl von Kundenaktionen belohnt. Zu diesen Aktionen sollten Sie in der Lage sein, den Kunden zu belohnen, wenn diese Ihre Seite mit ihren Facebook -Freunden teilen.

Mit einem Treueprogramm , können Sie diejenigen belohnen, die das Produkt weiterempfehlen.

4. Vertrauen aufbauen mit Bewertungen und Rezensionen

Rezension
Wenn Sie bereits eine große Anhängerschaft auf Ihrer Facebook-Seite erstellt haben, haben Sie keine Angst davor, Ihre Fans um eine Bewertung oder eine Beurteilung zu fragen. Beachten Sie, dass Sie dafür keine Incentives anbieten, um den Facebook Community Richtlinien zu entsprechen.

Auch nur ein paar 5-Sterne-Bewertungen können viel für Ihre Facebook -Seite tun, um Ihre Suchmaschinen-Ergebnisse zu verbessern. Bewertungen werden in Suchergebnissen angezeigt, wenn Menschen nach mehr Informationen über Ihr Unternehmen suchen. Das ist besonders wichtig, denn Bewertungen haben Einfluss auf die Kaufentscheidungen .

Wenn Sie keine Registerkarte für Bewertungen auf Ihrer Seite sehen, wechseln Sie auf Ihrer Seite zu den Einstellungen. Auf der Registerkarte “Allgemeine Einstellungen”, klicken Sie auf den Link Bewertungen und wählen Sie “für Besucher zulassen”. Klicken Sie anschließend auf speichern.

Sobald Sie dies getan haben, wird eine Registerkarte “Bewertungen” auf Ihre Seite sichtbar, so dass Ihre Seiten-Besucher Bewertungen für Ihr Unternehmen erstellen können.

Wenn Sie bereits eine große Anhängerschaft auf Ihrer Facebook -Seite erstellt haben, nehmen Sie sich Zeit, Ihren Fans zu danken. Achten Sie darauf, dass Sie umgehend auf Anfragen auf Facebook reagieren und versuchen, kleine Überraschungen für die Kunden von Zeit zu Zeit zur Verfügung zu stellen.

5. Chancen mit Facebook Ads

facebook-ads
facebook-ads
facebook-ads
Retargeting Ads (Werbung für Facebook User, die bereits die Unternehmenshomepage besucht haben) und Lookalike Audiences (Zielgruppen, die einer bereits definierten Zielgruppe ähnlich sind) sind großartige neue Werbeformate für Ecommerce, spezielle für die Bewerbung von neuen Produkten oder die Vermarktung von bestehenden Produktseiten mit dem Website Clicks ad Format.

Auch mit eigenen CRM-Kundendaten können Zielgruppen, ähnlich der Bestandkunden, erreicht werden. Bereits gewonnene Emailadressen von Kunden und Interessenten können als Liste in Facebook importiert werden, um eine lookalike audience zu erstellen. Das ist eine großartige Möglichkeit ähnlich demographische Profile zu erreichen. Es ist dennoch möglich, dass die gewonnen Emailadressen nicht mit den Facebook-Profil-Emailadressen übereinstimmen.

Mit dem installierten Facebook Pixel auf Ihrer Homepage, ist es möglich neue Zielgruppen für die Werbung auszuwählen, die bereits Produkte gekauft haben oder andere Aktionen auf der Webseite durchgeführt haben, z. B. Download Epaper.

Wenn Kunden beispielsweise Produkte zum Warenkorb hinzugefügt, die Bestellung jedoch nicht abgeschlossen haben, ist es möglich mithilfe von Retargeting, diesen Personen deren Produkte nochmals anzuzeigen.

Zusammenfassung:

Diese 5 Tipps werden Ihnen helfen, Vertrauen aufzubauen, Ihre Zielgruppe zu erweitern und das Vertrauen in Ihre Marke zu erhöhen. Planen Sie nun beispielsweise ein neues Video, sammlen Sie UGC Ihrer Fans und erstellen Facebook Anzeigen, die Ihre Produkte oder Dienstleistungen promoten und dem Kunden den Nutzen aufzeigen.

Wir nutzen Cookies um deine Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern. Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen